Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn sie hier klicken, wird das Facebook Plug-In geladen und sie können ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen.

Kursbeschreibungen

Aroha
Ballance
BBPo
DeepWork
Fitness Boxen
Kickboxen
Langhanteltraining
Pilates
Rückenfit
Seniorenfit
Spinning
Thai-Chi
Yoga
Zumba, Zumba Gold, Zumba Toning, Zumba Step

Aroha

Aroha ist ein effektiver und unkomplizierter Kurs im ¾ Takt. Ein Training mit ständig wechselnden spannungsvollen und entspannenden Elementen, die verborgene Energien freisetzen.

Ballance Methode

 

In diesem Kurs werden gymnastische Übungen vordergründig im Liegen und in entspannter Rückenlage duchgeführt. Die einzelnen Übungen bestehen aus langsamen Rollbewegungen, einfachem Liegen auf dem kleinen Trainingsgerät und speziellen Atemübungen.

Dieses Trainingsgerät besteht aus zwei schwarzen Bällen, die durch eine spezielle, flexible Feder miteinander verbunden sind und somit einen individuell optimierten, massageähnlichen Druck auf die Muskulatur ausüben und diese entspannen.

Die BALLance-Methode wirkt ausgleichend auf die muskulären Verspannungen der entgegenliegenden Muskelgruppe.

BBPo

 

Unser gemeinsames Ziel ist ein flacher Bauch, straffe Beine und ein knackiger Po. Werden Sie fit, trainieren Sie Kondition, Kraft, Ballance und Beweglichkeit auf einmal!

deepWork

Eine neue einzigartige Dimension des funktionellen Trainings. DeepWork ist athletisch, einfach anstrengend und doch ganz anders als alle bekannten Programme. Lerne deine Grenzen am Körper kennen.

Fitnessboxen

 

Auf eins müssen Sie im Kurs verzichten: Langeweile! Tut uns leid! Auspowern ist angesagt! In diesem Kurs werden verschiedene Schlagtechniken mit oder ohne Boxsack trainiert. Hier stehen Kondition, Koordination und Schnellkraft im Vordergrund.

Kickboxen

Eine Spaß- & Erlebnisstunde für Sie, egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittener! Kickboxen ist eine sehr dynamische, wettkampforientierte Kampfsportart, bei der Fitness, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Reaktionsvermögen gleichermaßen wichtig sind.

Durch die große Vielfalt der körperlichen Anforderungen (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit) ist Kickboxen im Vergleich mit vielen anderen Sportarten eine hervorragende Möglichkeit seinen Körper fit und gesund zu halten. Neben den körperlichen Fähigkeiten werden auch charakterliche Eigenschaften, wie z. B. Mut, Willenskraft, Selbstvertrauen trainiert.

Langhanteltraining

 

Mit einer speziellen Langhantel (individuell einstellbar) findet hier ein gezieltes Ganzkörpertraining statt. Ein Krafttraining in der Gruppe, das Spaß macht und bei dem Sie sich hervorragend auspowern können.

Pilates

 

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Bewegungskoordination sowie eine Verbesserung der Körperhaltung.

Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouses", womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult.

 

Rückenfit

 

Dieser Kurs beinhaltet die Kräftigung der Rückenmuskulatur in Verbindung von Mobilisation und Beweglichkeit. Kleinere Hilfsmittel wie, Staby, Ballance Pad, Kleinhanteln sowie Pezibälle kommen hier zum Einsatz. Häufige Ursachen für Rückenschmerzen sind mangelnde Bewegung, zu schwache Muskulatur, sitzende Tätigkeit oder Überbelastung. Ein gezieltes Muskel- und Beweglichkeitstraining wirkt dem entgegen.

Seniorenfit

 

Trainieren Sie in diesem Kurs mit Gleichgesinnten und bleiben sie fit und gesund bis ins hohe Alter. Bewegung ist Leben!

 

Spinning

 

Coole Beats, eine einzigartige Stimmung und Trainer, die Sie an Ihre Grenzen führen – und darüber hinaus. Das macht unsere Cycling-Stunden so einzigartig! Spinning trainiert man in der Gruppe unter Anleitung eines motivierenden Trainers. 5 Fahrstile dominieren: flache Strecke, steiles Gelände, Hügellandschaft, Rennen und Intervalltraining. Diese werden anhand vom Verstellen der Gangschaltung und der Vorstellungskraft ausgeübt. Hierbei wird im Sitzen und abwechselnd im Stehen gefahren, welches die gesamte untere Muskelpartie beansprucht. Durch das Abwechseln der einzelnen Stile ohne Unterbrechung wird das Herz- Kreislauf-System trainiert. Die Gruppendynamik hilft jedem Einzelnen, sich zu überwinden, persönliche Grenzen zu verschieben und das Training konsequent durchzuziehen.

 

Tai-Chi

 

Tai Chi Chuan ist eine chinesische innere Kampfkunst und wird allgemein als die höchste oder ultimative Hand/ Faust bzw. Kampfkunst übersetzt.

 

Yoga

 

Grundsätzlich hat Yoga nachweislich positiv bewertete Effekte sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit. Yoga kann unter Umständen verschiedene Krankheitsbilder lindern, etwa Schlafstörungen, Durchblutungsstörungen, Rückenschmerzen und Kopfschmerzen.

Bei den Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer trainiert. Beispielsweise verbessert sich durch die Aktivierung von Muskeln, Sehnen, Bändern, Blut- und Lymphgefäßen bei den Asanas die Durchblutung. Die Rückenmuskulatur wird gekräftigt, was wiederum zu einer verbesserten Körperhaltung führen kann. Yoga hat auf viele Menschen eine beruhigende, ausgleichende Wirkung und kann somit den Folgeerscheinungen von Stress entgegenwirken.

 

Zumba, Zumba Gold, Zumba Toning, Zumba Step

 

Zumba - ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Zumba folgt dem Fluss der Musik. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert. Stattdessen erhält jedes Lied passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreographie. Zumba, in allen unten aufgeführten Varianten, ist ein Erlebnis der besonderen Art. Ein schweißtreibendes Training mit Spaßfaktor ist garantiert.

Unsere Zumba Programme kurz erklärt:

  • Zumba Gold, stellt die Bewegungen auf die Bedürfnisse älterer Teilnehmer mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit ab.
  • Zumba Toning, kombiniert zielgerichtete Körperformungsübungen und intensives Ausdauertraining mit Energieumsatz. Dabei werden die Rumbakugel-ähnlichen Toning Sticks benutzt, um die Zielzonen Arme, Bauch, Gesäß und Oberschenkel zu trainieren.
  • Zumba Step, funktioniert mit einem Stepper und soll vor allem Gesäßmuskel und Beine stärken.
 
 
 

 

slider13

Seien Sie unser Gast

völlig unverbindlich

> MEHR INFOS